Verächtlichkeit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Verächtlichkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Verächtlichkeit zeigt? Ein Vortragsvideo über Verächtlichkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Verächtlichkeit , auch im Kontext mit Depression ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Verächtlichkeit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Verächtlichkeit bedeutet Geringschätzigkeit, Abschätzigkeit und Abfälligkeit. Verächtlichkeit kann eine Handlung, eine Sache bezeichnen, eine Ausdrucksweise und auch einen Menschen oder eine Gruppe von Menschen. Man kann z.B. eine niederträchtige Handlung für verächtlich halten. Man … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hass, Missbilligung, Ablehnung, Aversion, Zurückweisung . Engegengesetzte Eigenschaften von Verächtlichkeit sind Einhelligkeit, Einigkeit, Einmütigkeit, Herzlichkeit, Gleichgesinntheit, Gleichklang, Verbundenheit, Brüderlichkeit, Partnerschaft, Sympathie, Einklang, Nächstenliebe – und natürlich auch Angepasstheit, Opportunismus, Bravheit, Devotion, Unterwürfigkeit, Selbstvergessenheit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Verächtlichkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Überdruss bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Überdruss – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Überdruss siehst? Eine Menge von Infos zu Überdruss vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind Merkmale von Überdruss – und was hat das mit Depression zu tun ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Überdruss kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Überdruss bedeutet Abneigung und Widerwille, meist durch Übersättigung hervorgerufen. Überdruss ist ein Gefühl der Abneigung gegen etwas, von dem man glaubt, man habe es zu oft erlebt oder sich zu viel mit einer Sache … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Abscheu, Ekel, Missbehagen, Missfallen, Unbehagen . Gegenteile von Überdruss sind unter anderem Genügsamkeit, Genug, Begeisterung, Motivation, Freude – und auch Begierde, Mangel, Defizit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Überdruss? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Verabscheuung – wie geht man damit um? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Verabscheuung – vielleicht hilfreich bei Depression.

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Verabscheuung zeigt? Ein Videovortrag zum Thema Verabscheuung vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man denn eigentlich Verabscheuung , auch im Kontext mit Depression ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Verabscheuung kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Verabscheuung bedeutet, dass man einen physischen Ekel vor etwas oder jemandem empfindet. Man kann z.B. eine Verabscheuung empfinden gegen einen unangenehmen Geruch. Verabscheuung ist eine starke moralische Abneigung gegen etwas oder jemanden. Man kann … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hass, Missbilligung, Ablehnung, Aversion, Zurückweisung . Antonyme von Verabscheuung sind unter anderem Einhelligkeit, Einigkeit, Einmütigkeit, Herzlichkeit, Gleichgesinntheit, Gleichklang, Verbundenheit, Brüderlichkeit, Partnerschaft, Sympathie, Einklang, Nächstenliebe – und auch Angepasstheit, Opportunismus, Bravheit, Devotion, Unterwürfigkeit, Selbstvergessenheit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Verabscheuung? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Missbilligung anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Missbilligung – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du Menschen helfen, die Missbilligung zeigen? Ein Vortragsvideo über Missbilligung vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist denn eigentlich Missbilligung , gerade auch im Zusammenhang mit Depression ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Missbilligung ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Missbilligung ist eine Form der Ablehnung, des Tadels. Man kann seine Missbilligung zu erkennen geben, seine Missbilligung ausdrücken. Normalerweise werden eher Höhergestellte ihre Missbilligung zu erkennen geben. Missbilligung ist oft subtiler als ein … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Tadel, Abscheu, Antipathie, Ablehnung, Versagung . Gegenteile von Missbilligung sind zum Beispiel Billigung, Zusage, Anerkennung – und auch Fanatismus . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Missbilligung? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Aversion bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Aversion – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Aversion zeigt? Eine Menge von Infos zu Aversion vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind Merkmale von Aversion – und was hat das mit Depression zu tun ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Aversion ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Aversion bedeutet Abneigung, Ablehnung. Aversion kommt vom Lateinischen aversio, Abwenden, Abkehr. Der Ausdruck Aversion ist über das französische aversion in die deutsche Sprache gekommen, vermutlich im 17. Jahrhundert. Als Aversion wird meist eine Abneigung … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Abneigung, Antipathie, Widerwille . Gegenteile von Aversion sind z.B. Sympathie, Zuneigung, Begeisterung – aber vielleicht auch Stalking, Bedrängung, Vergewaltigung . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Aversion? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Feindseligkeit – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Feindseligkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du Menschen helfen, die Feindseligkeit zeigen? Video Informationen zu Feindseligkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Feindseligkeit , auch im Kontext mit Depression ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Feindseligkeit ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Feindseligkeit ist eine feindliche Gesinnung. Ein Feind ist ein Gegner, jemand, der gegen einen ist, einen ablehnt, eventuell sogar Hass gegenüber einem empfindet. Seligkeit hat hier nichts mit Freude zu tun. Seligkeit hier kommt … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Krieg, Hass, Abneigung, Antipathie, Widerwille . Gegenteile von Feindseligkeit sind z.B. Freundlichkeit, Kooperation – und natürlich auch Klettenhaftigkeit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Feindseligkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!