Gehemmtsein – Tipps im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Gehemmtsein – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Gehemmtsein bei anderen? Eine Menge von Infos zu Gehemmtsein vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist überhaupt Gehemmtsein – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Gehemmtsein mag nicht das sein, was man in anderen schätzt – aber man kann lernen, damit mitfühlend und einfühlsam umzugehen.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Gehemmtsein ist eine Bezeichnung eines inneren Zustandes, indem man sich gehemmt fühlt. Gehemmtsein im engeren Sinne ist Befangenheit, Schüchternheit, manchmal auch Verklemmtheit und Verlegenheit. Gehemmtsein kann man aber auch empfinden aufgrund äußerer Hindernisse: Z.B. … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Verkrampftsein, Skrupel haben, Verlegensein, Verklemmtsein, Schüchternsein . Engegengesetzte Eigenschaften von Gehemmtsein sind unter anderem Extravertiertheit, Enthemmtheit, Geselligkeit, Kontaktfreudigkeit – aber auch Leutseligkeit, Geschwätzigkeit, Aufdringlichkeit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Gehemmtsein? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Steifheit – Ratschläge im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Steifheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Steifheit wahrnimmst? Video Informationen zu Steifheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man eigentlich Steifheit – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Steifheit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Steifheit bedeutet Unbeweglichkeit und Starre, Festigkeit und Fortbeständigkeit. Steifheit kann sich beziehen auf die körperliche Flexibilität: Man kann sich über die Steifheit seines Rückens, seiner Hüften und Schultern beklagen. Gerade morgens spüren [https://www.yoga-vidya.de Yoga] … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Förmlichkeit, Kühle, Kälte, Unsportlichkeit, Kaltherzigkeit . Antonyme von Steifheit sind Beweglichkeit, Wärme, Fitness, Warmherzigkeit, Weichheit – aber vielleicht auch Berührtheit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Steifheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Verklemmung anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Verklemmung – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Verklemmung bei anderen? Eine Menge von Infos zu Verklemmung vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist denn eigentlich Verklemmung – und was hat das mit Depression zu tun ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Verklemmung ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition: Verklemmung ist die Bezeichnung für eine Situation, in der zwei Programme oder Geräte auf die Antwort des anderen warten, bevor sie selbst weiterarbeiten. Wenn also ein Gerät auf die Antwort eines anderen wartet, das … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Scham, Gehemmtheit, Verklemmtheit, Schüchternheit, Biederkeit . Gegenteile von Verklemmung sind zum Beispiel Chuzpe, Unangepasstheit, Offenheit, Mut, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Eigenständigkeit – und außerdem Hochmut, Abgeklärtheit, Überheblichkeit, Egozentrik, Dominanz . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Verklemmung? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Gehemmtheit anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Gehemmtheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Gehemmtheit in jemand anderem? Ein Vortragsvideo über Gehemmtheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Gehemmtheit – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Gehemmtheit ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Gehemmtheit bedeutet, dass man etwas tun will es aber nicht kann. Gehemmtheit ist Energie mit Bremse, so etwas wie Gas geben bei angezogener Handbremse. Gehemmtheit kann z.B. heißen Schüchternheit und Befangenheit: Jemand will eigentlich … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Verlegenheit, Verklemmtheit, Schüchternheit, Unsicherheit . Antonyme von Gehemmtheit sind z.B. Extravertiertheit, Enthemmtheit, Geselligkeit, Kontaktfreudigkeit – und außerdem Leutseligkeit, Geschwätzigkeit, Aufdringlichkeit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Gehemmtheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Festhalten bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Festhalten – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Festhalten zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Festhalten vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Festhalten , vielleicht auch zusammen mit der Frage von Depressivität ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Festhalten kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki: Festhalten ist das Gegenteil von Loslassen. Im wörtlichen Sinn bedeutet festhalten, dass man sich an etwas hält, sich an etwas festhält, um nicht zu stürzen. Festhalten kann auch heißen, dass man etwas festhält, z.B. … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens entführen, klammern, unterdrücken . Engegengesetzte Eigenschaften von Festhalten sind loslassen, vergessen, nicht einhalten – und außerdem Desinteresse, Gleichgültigkeit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Festhalten? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Zögern bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Zögern – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Zögern siehst? Eine Menge von Infos zu Zögern vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Zögern , auch im Kontext mit Depression ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Zögern ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Zögern bedeutet abwarten, nicht gleich handeln. Zögern kann bedeuten, dass man sich noch nicht entschieden hat. Zögern kann aber auch bedeuten, dass man zwar einer Entscheidung zugestimmt hat, sich aber noch nicht ganz sicher … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Zweifeln, Zwiespalt, Unentschlossenheit, Entschlossenheit, Unschlüssig sein . Engegengesetzte Eigenschaften von Zögern sind z.B. zielstrebig sein, konsequent sein, sich nicht beirren lassen, aktiv sein, auf etwas beharren, energisch sein, nachdrücklich sein, resolut sein, durchgreifen, streben, willensstark sein Kaltblütig sein, tollkühn sein, Wagemut, verkrampft sein, sich in etwas verbeißen, erbittert sein . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Kloster Urlaub in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Zögern? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Zugeknöpftheit – Tipps im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Zugeknöpftheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Zugeknöpftheit bei anderen? Eine Menge von Infos zu Zugeknöpftheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist überhaupt Zugeknöpftheit , vielleicht auch zusammen mit der Frage von Depressivität ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Zugeknöpftheit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition: Zugeknöpftheit bedeutet Steifheit, Verschlossenheit und Förmlichkeit. Zugeknöpftheit steht auch für mangelnde Auskunftsfreude. Zugeknöpftheit kommt vom Bild des zugeknöpften Hemdes: Wenn man ein Hemd, ein Jackett, eine Uniform, bis oben zuknöpft, zeigt das eine große … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Gehemmtheit, Gehemmtsein, Komplex, Minderwertigkeitskomplex, Scheu . Engegengesetzte Eigenschaften von Zugeknöpftheit sind Forschheit, Beherztheit, Kühnheit, Mut, Selbstsicherheit Frechheit, Keckheit, Ungehorsam, Unverschämtheit, Unartigkeit, Patzigkeit, Dreistigkeit, Respektlosigkeit . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Zugeknöpftheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Üblichkeit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Üblichkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Üblichkeit zeigt? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Üblichkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Üblichkeit – und was hat das mit Depression zu tun ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Üblichkeit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Üblichkeit bezeichnet das, was üblich ist, was also den Gewohnheiten, den Bräuchen entspricht. Wenn man irgendwo neu ankommt, ist es oft gut zu schauen, was so normalerweise gemacht wird. Zunächst ist es gut, sich … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens der Gewohnheit entsprechend, Gewohnheit, Tradition, Althergebracht, Eingefahrenheit . Engegengesetzte Eigenschaften von Üblichkeit sind unter anderem Unkonventionell, Ungewöhnlichkeit, Beispiellosigkeit, Fortgeschrittenheit, Unnachahmlichkeit, Einmaligkeit, Kreativität, Neuigkeit, Neuheit, Seltenheit, – aber vielleicht auch Abnormalität, Ausgeflipptheit, Verschrobenheit, Modernität, Anomalie . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Üblichkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Verkrampftheit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Verkrampftheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du Menschen helfen, die Verkrampftheit zeigen? Darüber erfährst du hier einiges. Verkrampftheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind Merkmale von Verkrampftheit , auch im Kontext mit Depression ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Verkrampftheit ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Verkrampftheit ist das Gegenteil von Entspannung und Losgelassenheit. Verkrampftheit kommt von verkrampfen, also sich zusammenziehen. Muskeln können verkrampfen, d.h. sich so sehr zusammenziehen, dass sie sich nicht mehr lösen können und vielleicht sogar schmerzen. … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Sturheit, Fanatismus, Besessenheit, Verbissenheit, Härte . Gegenteile von Verkrampftheit sind Entspanntheit, Entspannung, Loslassen, Lockerheit, Gelassenheit, Gefasstheit, Ruhe, Geduld, Gleichmut – und natürlich auch Gleichgültigkeit, Trägheit, Tatenlosigkeit, Abgeklärtheit, Lethargie, Passivität, Teilnahmslosigkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Verkrampftheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Wortkargheit anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Wortkargheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Wortkargheit siehst? Video Informationen zu Wortkargheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist denn eigentlich Wortkargheit , vielleicht auch zusammen mit der Frage von Depressivität ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Wortkargheit kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Wortkargheit bedeutet dass jemand wenig Lust hat zu sprechen. Wortkargheit kann auch bedeuten, dass etwas mit wenigen Worten gesagt wird. Man kann sagen: Seine Antwort entbehrte nicht einer gewissen Wortkargheit. Oder: Die Wortkargheit seiner … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Zurückhaltung, Reserviertheit, Schweigsamkeit, Verschlossenheit, Distanz . Gegenteile von Wortkargheit sind unter anderem Ungehemmtheit, Freiheit, Offenheit, Kontaktfreudigkeit, Ungehemmtheit, Vorurteillosigkeit Hemmungslosigkeit, Geschwätzigkeit, Klatschhaftigkeit, Klatschsüchtigkeit, Zügellosigkeit, Besessenheit, Verlangen, Gier . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Wortkargheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!