Interesselosigkeit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Interesselosigkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Interesselosigkeit siehst? Darüber erfährst du hier einiges. Interesselosigkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Interesselosigkeit – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Interesselosigkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki: Interesselosigkeit ist ein Zustand von mangelndem Interesse. Interesselosigkeit wird auch als Desinteresse, als Gleichgültigkeit, bezeichnet. Das Wort Interesse kommt vom Lateinischen interesse, welches unter anderem mit dazwischen sein, gegenwärtig sein, bedeutet. Interesselosigkeit bedeutet dann, … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Abgestumpftheit, Apathie, Lethargie, Teilnahmslosigkeit, Desinteresse . Engegengesetzte Eigenschaften von Interesselosigkeit sind z.B. Interesse, Anteilnahme, Herzlichkeit – aber vielleicht auch Stalking . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Interesselosigkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Jammern – wie geht man damit um? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Jammern – vielleicht hilfreich bei Depression.

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Jammern zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Jammern vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man denn eigentlich Jammern – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Jammern wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: jammern bedeutet wehklagen, sich über etwas beschweren, sich sorgen, sein Los beklagen. Man kann auch sagen: Jemand oder etwas jammert mich, d.h. er oder es erregt mein Mitleid. So kann auch das Elend eines … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens verzweifeln, lamentieren, klagen . Antonyme von Jammern sind unter anderem freuen, lachen, genießen, begeistern – aber auch . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Kloster Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Jammern? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Aufgeben – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Aufgeben – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Aufgeben bei anderen? Darüber erfährst du hier einiges. Aufgeben vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Aufgeben – und was hat das mit Depression zu tun ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Aufgeben ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Aufgeben bedeutet dass man ein Anliegen, einen Besitz, einen Plan aufgibt. Wenn man etwas nicht weiterverfolgt dann gibt man es auf. Es ist wichtig, bevor man etwas beginnt, sich genau zu überleben, ob man … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens missachten, reglementieren, hinwerfen, kapitulieren . Gegenteile von Aufgeben sind zum Beispiel achten, wertschätzen, annehmen, dranbleiben, durchsetzen, widerstehen – aber auch erkämpfen, erschleichen, abluchsen . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Aufgeben? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Lebensüberdruss anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Lebensüberdruss – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Lebensüberdruss bei anderen? Eine Menge von Infos zu Lebensüberdruss vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Lebensüberdruss , auch im Kontext mit Depression ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Lebensüberdruss mag nicht das sein, was man in anderen schätzt – aber man kann lernen, damit mitfühlend und einfühlsam umzugehen.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition: Lebensüberdruss ist ein Widerwille gegenüber dem Leben. Lebensüberdruss ist noch mehr als Lebensmüdigkeit. Lebensüberdruss ist eine Abneigung, sich zu engagieren. Lebensüberdruss bedeutet, dass man kein Vergnügen an irgendetwas hat, dass man das Leben als … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Todessehnsucht, Suizidgefährdung, Burn-out, Verzweiflung, Schwermütigkeit . Antonyme von Lebensüberdruss sind z.B. Lebenshunger – und natürlich auch Lebenswahn . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Lebensüberdruss? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Gram – wie damit umgehen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Gram – vielleicht hilfreich bei Depression.

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Gram zeigt? Eine Menge von Infos zu Gram vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Gram – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Gram mag nicht das sein, was man in anderen schätzt – aber man kann lernen, damit mitfühlend und einfühlsam umzugehen.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Gram bedeutet Kummer, Betrübnis. Es gibt geheimen Gram, stillen Gram, großen Gram. Man kann sich vor Gram verzehren. Und manchmal zehrt ein tiefer, schwerer Gram an einem Menschen. Statt Liebeskummer hat man früher auch … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Depression, Melancholie, Tobsucht, Ärger, Traurigkeit . Engegengesetzte Eigenschaften von Gram sind unter anderem Freude, Frohsinn, Begeisterung, Hochgefühl – aber auch Manie, Hyperaktivismus . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Gram? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Grabesstille – Ratschläge im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Grabesstille – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du Menschen helfen, die Grabesstille zeigen? Ein Vortragsvideo über Grabesstille vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man eigentlich Grabesstille , vielleicht auch zusammen mit der Frage von Depressivität ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Grabesstille ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition: Grabesstille ist eine besondere Art der Stille. Ursprünglich bezeichnet der Ausdruck Grabesstille die Stille eines Grabes. Ein Mensch, der physisch tot ist, sagt nichts mehr, bewegt sich nicht mehr. Daher herrscht vollständige Stille am … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Totenstille, Verlust . Antonyme von Grabesstille sind z.B. Lautstärke, Vernehmlichkeit, Hörbarkeit, Schall – und außerdem Lärm, Tumult, Geschrei . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Grabesstille? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Mutlosigkeit anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Mutlosigkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Mutlosigkeit wahrnimmst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Mutlosigkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist denn eigentlich Mutlosigkeit – und hat das etwas mit Depression zu tun ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Mutlosigkeit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Mutlosigkeit bedeutet keinen Mut mehr zu haben. Manchmal verfallen Menschen in tiefe Mutlosigkeit, sie haben keine Lebensfreude mehr. Mut im Sinne von Kühnheit verstanden bedeutet auch Tapferkeit. Mutlosigkeit ist aber mehr als nur die … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Ängstlichkeit, Furchtsamkeit, Furcht . Gegenteile von Mutlosigkeit sind Courage, Furchtlosigkeit, Mumm – aber vielleicht auch Draufgängertum, Überschätzung . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Mutlosigkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Negativität – Tipps im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Negativität – vielleicht hilfreich bei Depression.

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Negativität wahrnimmst? Ein Videovortrag zum Thema Negativität vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist überhaupt Negativität – und hat das etwas mit Depression zu tun ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Negativität ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Negativität überwinden, das ist schwer und leicht zugleich. Tipps zur Überwindung von Negativität gibt es viele. Wie aber überwindet man einen negativen Gemütszustand? Am einfachsten geht das über die Übung von [https://www.yoga-vidya.de Yoga] und … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Abschätzigkeit, Schlechtheit . Engegengesetzte Eigenschaften von Negativität sind z.B. Positivität, Bejahung – und natürlich auch Opportunität, Überläufer . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Negativität? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Leerheit – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Leerheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Leerheit wahrnimmst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Leerheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Leerheit – und was hat das mit Depression zu tun ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Leerheit kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Leerheit ist der Zustand der Leere. Wenn man sich innerlich leer fühlt, kann das als positiv und negativ erlebt werden: Manchmal kann Leerheit aus einem Zustand der Erschöpfung kommen, aus einer Enttäuschung oder gar … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hunger, Öde, Einsamkeit, Defizit, Unausgefülltsein . Gegenteile von Leerheit sind Fülle, Einfallsreichtum, Abwechslung, Kreativität – und außerdem . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Spirituelle Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Leerheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Besorgnis anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Besorgnis – vielleicht hilfreich bei Depression.

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Besorgnis wahrnimmst? Eine Menge von Infos zu Besorgnis vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist denn eigentlich Besorgnis , auch im Kontext mit Depression ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Besorgnis mag nicht das sein, was man in anderen schätzt – aber man kann lernen, damit mitfühlend und einfühlsam umzugehen.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition: Besorgnis bezeichnet Sorge, Fürsorge und Pflege. Besorgnis kann heißen, dass man sich um jemanden Sorgen macht, dass man etwas befürchtet. Besorgnis kann auch ein inneres Unbehagen, eine Vorahnung ausdrücken. Manchmal geben einem Entwicklungen gute … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Ängstlichkeit, Besorgnis, Panik . Gegenteile von Besorgnis sind z.B. Unbekümmertheit, Unbeschwertheit, Entspanntheit – aber vielleicht auch Desinteresse, Gleichgültigkeit, Teilnahmslosigkeit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Besorgnis? Schreibe doch etwas als Kommentar!