Nichtstuerei bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Nichtstuerei – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Nichtstuerei bei anderen? Ein Videovortrag zum Thema Nichtstuerei vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Nichtstuerei – und was hat das mit Depression zu tun ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Nichtstuerei kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Nichtstuerei bedeutet, dass jemand rumlungert, nichts tut. In früheren Zeiten galt Nichtstuerei, auch Muße genannt, als etwas Erstrebenswertes. Im Zuge der Zünfte, später im Zuge der Reformation, erst Recht im Zuge der bürgerlichen Gesellschaft, … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Rumlungern, Faulenzerei, Müßiggang . Engegengesetzte Eigenschaften von Nichtstuerei sind z.B. Fleiß, Bemühung – und außerdem Perfektionismus . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Nichtstuerei? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Alltäglichkeit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Alltäglichkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Alltäglichkeit zeigt? Ein Vortragsvideo über Alltäglichkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Alltäglichkeit , gerade auch im Zusammenhang mit Depression ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Alltäglichkeit mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Alltäglichkeit ist die Bezeichnung für etwas, das jeden Tag auftritt und nichts Besonderes ist. Manchmal wird Alltäglichkeit mit Langeweile gleich gesetzt. Beim Üben von [https://www.yoga-vidya.de Yoga] und [https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Meditation] muss man aufpassen, dass es … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Blindheit, Nachlässigkeit, Oberflächlichkeit . Engegengesetzte Eigenschaften von Alltäglichkeit sind zum Beispiel Außergewöhnlichkeit, Extravagantheit, Hervorgehobenheit, Ausgefallenheit – aber vielleicht auch Abnormität, Absonderlichkeit, Skurrilität, Anomalität . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Alltäglichkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Mühsal – wie geht man damit um? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Mühsal – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Mühsal bei anderen? Eine Menge von Infos zu Mühsal vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man denn eigentlich Mühsal – und was hat das mit Depression zu tun ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Mühsal kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Mühsal ist in der gehobenen Sprache, in der Schriftsprache, ein Ausdruck für Mühe, Beschwerde. Man spricht, vielmehr schreibt, von der Mühsal des Lebens. Mühsal ist eine große, lang andauernde Mühe und Anstrengung. Man kann … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Strapaze, Last, Plage . Antonyme von Mühsal sind z.B. Leichtigkeit, Beschwingtheit, Flow, – und auch . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Spirituelle Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Mühsal? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Bequemlichkeit – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Bequemlichkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Bequemlichkeit zeigt? Eine Menge von Infos zu Bequemlichkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Bequemlichkeit , vielleicht auch zusammen mit der Frage von Depressivität ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Bequemlichkeit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Bequemlichkeit ist -1 ein Persönlichkeitsmerkmal, geprägt von Trägheit und Mangel an Anstrengung. -2 ein Gegenstand, der der Bequemlichkeit dient: Z.B. kann eine Wohnung alle Bequemlichkeiten haben. -3 Bequemlichkeit ist auch so etwas wie … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Phlegma, Lethargie . Gegenteile von Bequemlichkeit sind z.B. Standhaftigkeit, Zähigkeit, Beständigkeit, – und auch Ungemütlichkeit, Starrsinnigkeit, Dickköpfigkeit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Bequemlichkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Behagen bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Behagen – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Behagen in jemand anderem? Eine Menge von Infos zu Behagen vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind Merkmale von Behagen , vielleicht auch zusammen mit der Frage von Depressivität ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Behagen kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Behagen als Verb heißt gefallen, belieben. Wenn einem etwas behagt, dann gefällt einem das. Als Substantiv bedeutet Behagen körperliche Zufriedenheit. Behagen drückt Gemütlichkeit aus. Behagen ist ein angenehm, gemütliches Gefühl, das auch sehr heilend … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Anspruchsdenken, Faulheit, Ausnutzen . Gegenteile von Behagen sind z.B. Hilfsbereitschaft, Zufriedenheit, Aktivität – und außerdem Verdrossenheit, Unzufriedenheit, Frustration . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Behagen? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Mittelmäßigkeit – Tipps im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Mittelmäßigkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du Menschen helfen, die Mittelmäßigkeit zeigen? Video Informationen zu Mittelmäßigkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist überhaupt Mittelmäßigkeit – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Mittelmäßigkeit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Mittelmäßigkeit ist das was mittelmäßig ist. Heutzutage wird Mittelmäßigkeit meist als negativ angesehen. Wenn aber alle die besten sein wollen, dann ist das eine unglaubliche Hetzerei. Die alten Griechen hielten die Goldene Mitte, das … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Banalität . Engegengesetzte Eigenschaften von Mittelmäßigkeit sind unter anderem Hochintelligenz, Genialität, Besonderheit, Überragendes, Größe, Hervorragendes – aber auch . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Mittelmäßigkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Nichtstun anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Nichtstun – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Nichtstun siehst? Ein Vortragsvideo über Nichtstun vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist denn eigentlich Nichtstun – und was hat das mit Depression zu tun ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Nichtstun kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Nichtstun will gelernt sein. Nichtstun kann man positiv und negativ sehen: Wenn man Nichtstun negativ interpretiert, dann ist es Faulenzen, Faulenzerei. Wenn man Nichtstun positiv sieht, dann ist es Muße. Im [https://www.yoga-vidya.de Yoga] gibt … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Rumlungern, Faulenzerei, Müßiggang . Gegenteile von Nichtstun sind unter anderem Fleiß, Bemühung – aber auch Perfektionismus . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Nichtstun? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schlappheit anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Schlappheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Schlappheit bei anderen? Eine Menge von Infos zu Schlappheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Schlappheit – und was hat das mit Depression zu tun ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Schlappheit ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition: Schlappheit bedeutet Müdigkeit, Abgeschlagenheit. Schlappheit kann ein Zeichen dafür sein, dass man sich Ruhe gönnen sollte. Schlappheit nach einer Phase intensiver Tätigkeit ist etwas ganz Normales: Körper und Psyche müssen sich regenerieren. Auch nach … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Ohnmacht, Burnout, Entkräftigung, Zerschlagenheit . Antonyme von Schlappheit sind z.B. Gesundheit, Kraft, Energie – und außerdem Hyperaktivität, Gesundheitswahn . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Schlappheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Unwilligkeit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Unwilligkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Unwilligkeit siehst? Ein Vortragsvideo über Unwilligkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Unwilligkeit – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Unwilligkeit kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki: Unwilligkeit bedeutet, dass man etwas nicht will. Unwilligkeit kann heißen Widerwilligkeit, Gefühl von Ärger oder Abneigung, aber auch Zögerlichkeit. Manchmal muss man Dinge tun, die man nicht mag. Aber besser man tut sie unwillig … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Lustlosigkeit, Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Unbehagen, Unlust . Engegengesetzte Eigenschaften von Unwilligkeit sind z.B. Wille, Lust, Begeisterung, Bejahung, Eifer, Beflissenheit, Freude, Lernbereitschaft, – und außerdem Verhaftung, Besessenheit, Triebhaftigkeit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Unwilligkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Kräfteverfall – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Kräfteverfall – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Kräfteverfall siehst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Kräfteverfall vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Kräfteverfall , auch im Kontext mit Depression ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Kräfteverfall ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Kräfteverfall bezeichnet das Nachlassen der körperlichen und geistigen Kräfte. In der Medizin ist der Kräfteverfall eines Patienten eine besorgniserregende Entwicklung. Es gibt auch den schleichenden Kräfteverfall eines engagierten Menschen, der in [https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress/ Burnout] münden … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Abzehrung, Burnout, Kraftlosigkeit, Marasmus, Schwäche . Gegenteile von Kräfteverfall sind Stärke, Vitalität, Gesundheit, Stabilität – aber vielleicht auch . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Kräfteverfall? Schreibe doch etwas als Kommentar!