143 Meditation für Verbundenheit und Einheit

Eine sehr wirkungsvolle Meditation für erfahrene Meditierende. Lerne hinter allem das Göttliche zu erfahren. Erfahre dich selbst und die Essenz des Ganzen als Sat-Chid-Ananda, als Sein, Wissen und Glückseligkeit. Die Essenz ist: Dehne deine Bewusstheit in alle Richtungen aus, bei vollständiger Gedankenstille. Sukadev gibt dir einige Tipps, wie du mit auftauchenden Gedankeninhalten umgehen kannst, um dich davon zu lösen und deine Bewusstheit wieder auf das Unendliche zu richten. Mit dieser Meditationsanleitung erfährst du: Meine wahre Natur ist Sein-Wissen und Glückseligkeit. Mitschnitt aus einem Yogaseminar im Rahmen einer Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg. https://www.yoga-vidya.de/meditation.html

142 Yogastunde mit Variationen Mittelstufe – 28 Minuten

Yoga zum Mitmachen: 28 Minuten Yoga Vidya Yogastunde mit einigen Variationen. Für alle, die mit wenig Zeit viel ausprobieren wollen: Surya Namaskar (Sonnengruß) mit Variationen, Kopfstand Variationen (Shirshasana), Schulterstand Variationen(Sarvangasana), Pflug Variationen (Halasana), Vorwärtsbeugen, Rückbeuge-Variationen. Für mehr Energie und Entspannung. Dies ist die Tonspur eines Yogastunden Videos. Du findest das Video dazu unter http://mein.yoga-vidya.de/video/yogastunde-mittelstufe-mit-1. Mehr Yoga Videos unter http://mein.yoga-vidya.de/video

141 Murccha Pranayama – Atemübung für Freude – Für Yoga Erfahrene

Spüre dein Herz. Spüre die Quellen der Freude in dir. Genieße die innere Stille. Murccha ist eher für solche geeignet, die schon Erfahrung mit Yoga Pranayama haben. Es ist eine etwas exotischere Yoga Atemübung – hat aber eine sehr schöne Wirkung. Mehr Infos zu Pranayama mit Videos und mp3s unter http://mein.yoga-vidya.de/profile/Pranayama

140 Yoga für den Rücken – Übungen zum Mitmachen – für Yoga Anfänger

Rückenschmerzen? Nackenschmerzen? Mit das Beste dagegen ist Yoga. Yoga hilft zu entspannen, Rücken- und Bauchmuskeln zu stärken, flexibler zu werden. Mit Yoga kannst du mit Stress besser umgehen und eine positivere Lebenseinstellung bekommen. In diesem Video erklärt dir Sukadev Bretz, wie Yoga bei Rückenproblemen helfen kann. Er leitet dich an zu einigen einfachen Yoga Übungen im Sitzen und Stehen, die du direkt vor deinem Computer/mp3 Player üben kannst. Wenn du willst, kannst du anschließend auch die „Boden-Übungen“ und die Tiefenentspannung mitmachen. Dies ist die Tonspur eines Rücken-Yoga Videos. http://mein.yoga-vidya.de/video/video/listTagged?tag=Ruecken-Yogastunde-Video

139 Klassische Yoga Tiefenentspannung

Der Yoga Klassiker zum Entspannen – vermutlich die wirkungsvollste Entspannungstechnik überhaupt. Wir hatten diese schon ein paar Mal im Yoga Vidya Übungs-Podcast. Dieses Mal mit einer entspannenden Hintergrundsmusik. Diese Tiefenentspannung ist entnommen einem von Sukadev gedrehten Yoga Anfänger Video. Du legst dich erst auf den Rücken. Dann spannst du die einzelnen Körperteile an und lässt wieder locker. Dann entspannst du die Körperteile mit der Autosuggestion. Mit einer Phantasiereise entspannst du dich auch geistig. Es folgt die Stille. Zum Schluss sprichst du Affirmationen für Freude und Energie. Angeleitet von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-uebungen/yoga-entspannung.html

138 Yogastunde Mittelstufe mit Variationen 40 Minuten

40 Minuten Pranayama, Asanas und Tiefenentspannung – neue Inspiration für deine Yoga Praxis. Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet dich an zu: Wechselseitiges Kapalabhati, Surya Namaskar (Sonnengruß) mit Gayatri Mantra, Navasana (Bauchmuskelübung) mit gekreuzten Oberschenkeln, Shirshasana (Kopfstand) mit gebeugten Knien, Sarvangasana (Schulterstand) mit gefalteten Händen, Halasana (Pflug) mit Händen an den Füßen, Matsyasana (Fisch) mit gespreizenten Knien, seitliche Purvotthasana (schiefe Ebene), Bhujangasana (Kobra), Vogel (Shalabhasana), Ustrasana (Kamel), Kniender Drehsitz (Ardha Matsyendrasana), Padahastasana (stehende Vorwärtsbeuge), Garudasana (Adler), leicht drehende Trikonasana (Dreieck), Tiefenentspannung (Shavasana) mit besonderer Betonung des Anspannens und Loslassens in Analogie der Progressiven Muskelrelaxation (fortschreitende Muskelentspannung) nach Jacobson), Om und Mantra. Diese und andere Yoga Übungen findest du unter https://www.yoga-vidya.de/de/asana . Yoga Vidya Videos unter http://video.yoga-vidya.de

137 Sitali – Harmonisierende Atmung

Cool down – das kannst du mit dieser Atemübung, Sitali Pranayama. Egal ob du wegen Ärgers etwas erhitzt bist, ob es draußen warm ist, du Sport gemacht hast, Heißhunger hast, Hitzewallungen oder Fieber: Sitali hilft, kühlt, beruhigt, harmonisiert. Probiere es aus. Die Übung wirkt zunächst etwas lustig – entfaltet aber dann doch schnell ihre Wirkung. Diese Übung auch als Video unter http://mein.yoga-vidya.de/profile/Pranayama

136Yogastunde Fortgeschrittene Schwerpunkt Vorwärtsbeugen 87 Minuten

Mache Fortschritte in deinen Vorwärtsbeugen – mit dieser 87-minütigen Yogastunde für Fortgeschrittene Schwerpunkt Vorwärtsbeugen. Sukadev gibt dir viele Tipps und Tricks. Du solltest die Yoga Vidya Grundreihe kennen, bevor du mit diesem Video/Audio übst. Sukadev von https://www.yoga-vidya.de leitet dich an zu: Surya Namaskar (Sonnengebet) auch mit vorwärtsbeugenden Variationen, Navasana (Bauchmuskelübung), auf dem Rücken liegender Spagat, Shirshasana (Kopfstand), Spagat im Kopfstand, Sarvangasana (Schulterstand), Halasana (Pflug) in vorwärtsbeugender Variation, Matsyasana (Fisch), Paschimotthanasana (Vorwärtsbeuge mit besonderen Tipps), drehende Vorwärtsbeuge, Kurmasana (Schildkröte), Yoga Nidrasana, vorwärtsbeugende Grätsche, Purvotthasana (schiefe Ebene) mit drehender Vorwärtsbeuge, Bhujangasana (Kobra), Dhanurasana (Bogen), Anjaneyasana (Spagat) mit vielen Tipps, Ardha Matsyendrasana (Drehsitz), Mayurasana (Pfau), Pada Hastasana (stehende Vorwärtsbeuge) mit vielen Tipps, stehende einbeinige Gleichgewichts-Vorwärtsbeuge, Trikonasana (Dreieck) mit vorwärtsbeugenden Variationen, Shavasana (Tiefenentspannung) mit Bodyscan: Reise mit deinem Bewusstsein durch deinen Körper – komme so zu einer sehr tiefen Entspannung. Pranayama für Beruhigung von Vata und Kapha: Kapalabhati mit Agni Sara, Uddhiyana Bandha in langsameren und schnelleren Variationen, Wechselatmung, Surya Bheda (Sonnen-Atem), Bhramari mit Konzentration auf Freude und Herz, Plavini, Kevala Kumbhaka, kurze Meditation. Du findest Yogastunden als Video unter http://www.mein.yoga-vidya.de/video