185 Anahata Chakra Rosen-Meditation

Spüre dein Herz-Chakra, lass deine Liebe und Freude erblühen. Sukadev und Saradevi leiten dich an zur Anahata Chakra Rosen-Meditation. Diese Meditation ist besonders für alle geeignet, die gerne mit Bildern arbeiten. https://www.yoga-vidya.de/chakra.html. Aufnahme aus dem Yoga Vidya Seminarhaus Bad Meinberg. Nächste Woche gibt es mal wieder eine Yogastunde… dann geht es in der darauffolgenden Woche wieder mit den Chakra Meditationen weiter – es kommen sogar noch 2 weitere Herz-Chakra-Meditationen. Also noch viel Gelegenheit für Freude und Liebe.

Übung zur Erfahrung von Einheit

Spüre Einheit und Verbundenheit. Spüre Liebe. Dazu leitet dich Sukadev mit dieser kleinen kurzen Meditations-Übung an. Nur ein paar Minuten können dir ein Gefühl der Verbundenheit geben. Probiere es aus – öffne dein Herz. Sei dir bewusst: Wir leben alle auf der gleichen Erde, atmen die gleiche Luft, haben ähnliche Gedanken und Gefühle. Löse dich dann von allem Konkreten – erfahre dich als das reine Bewusstsein hinter allem. Mitschnitt einer Übung aus einem Workshop bei Yoga Vidya Essen zum Thema „Shiva-Shakti-Philosophie“. Diese Übung stammt aus der Tradition des Kundalini Yoga. Übrigens: Die Reihe der Chakra-Meditationen geht das nächste Mal weiter…

184 Anahata Chakra Pendel-Meditation für Liebe und Freude

Aktiviere dein spirituelles Herz, finde Zugang zu Freude und Liebe. Sukadev und Sara Devi leiten dich an zu einer Anahata Chakra Pendel-Meditation aus dem Kundalini Yoga. Mehr Infos zu chakras https://www.yoga-vidya.de/chakra.html. Kleine Anmerkung: Dieses Podcast hat die Nummer 184. Davor war ein „nicht nummerierter Podcast“. Der Grund ist, dass die ganzen Chakra Meditationen hintereinander aufgenommen wurden. Dann haben wir aber gedacht, dass es gut ist, zwischendurch mal eine andere Übung einzuflechten. Ich hoffe, das ist so in deinem Sinne. Über Feedback würden wir uns freuen. Dein Yoga Vidya Team.

Yoga Kongress November 2011 als PDF Datei

Anbei die Broschüre des Yoga Kongresses 2011 zum Thema „Meditation und Yoga – Altes Wissen schafft neue Wissenschaft“ als PDF Datei. Veranstalter des Kongresses sind: Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen und Society for Meditation and Meditation Research (SMMR). Auf dem Kongress gibt es: *Vorträge *Workshops *Seminare *Yogastunden *angeleitete und Stille Meditation. Theorie und Praxis für alle, die an Yoga, Meditation und Wissenschaft interessiert sind. Der Kongress findet statt vom 11.-13.11.2011 bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Übung für Spirituelle Entscheidungs-Findung

Wie trifft man Entscheidungen, vom spirituellen Standpunkt aus? Sukadev leitet dich hier zu einer Übung an, in der du deine Intuition nutzen kannst. Du überlegst zunächst, welche zwei Alternativen es gibt. Dann stellst du dir vor, dass du dich für Alternative A entscheidest, und es geht gut. Wie fühlst du dich? Dann stellst du dir vor, du entscheidest dich für Alternative B und es geht schief. Wie fühlst du dich jetzt? Dann stelle dir vor, du entscheidest dich für Alternative B und es geht gut? Nun, wie fühlt sich das an? Und schließlich: Du entscheidest dich für Alternative B und es geht schief: Welches Gefühl hast du jetzt. Dann bleibe ein paar Momente in der Stille. Jetzt kann es passieren, dass es dir klar wird, wofür du dich entscheidest. Manchmal reicht einmaliges Ausführen dieser Übung aus. Manchmal musst du sie mehrmals wiederholen, vielleicht auch langsamer. Und manchmal musst du auf andere Entscheidungshilfen zurückgreifen… Mitschnitt einer Übung aus einem Workshop mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Essen zum Thema „Die Shiva-Shakti Philosophie“. Bei dem Workshop waren auch viele Teilnehmer der Yogalehrer Ausbildung dabei. Diese Übung ist aber auch für andere geeignet, die Hilfen für eine anstehende Entscheidung brauchen.