Leichtsinn – Ratschläge im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Leichtsinn – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Leichtsinn in jemand anderem? Eine Menge von Infos zu Leichtsinn vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man eigentlich Leichtsinn , vielleicht auch zusammen mit der Frage von Depressivität ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Leichtsinn wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki: Leichtsinn ist eine Art Sorglosigkeit, ein Mangel an Vorsicht, ein Mangel an Verantwortungsbewusstsein. Leichtsinn ist eine Tat oder eine Vorgehensweise, bei der jemand nicht bedenkt, welche Folgen eine Handlung haben wird. Man kann … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Fahrlässigkeit, Mutwille, Gedankenlosigkeit, Naivität . Antonyme von Leichtsinn sind Vorsicht, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit – aber vielleicht auch . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Leichtsinn? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Mutwille – Ratschläge im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Mutwille – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du Menschen helfen, die Mutwille zeigen? Darüber erfährst du hier einiges. Mutwille vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man eigentlich Mutwille – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Mutwille kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Mutwille ist Übermut, Bosheit. Man bezeichnet jemanden als mutwillig, der bewusst und mit böser Absticht etwas tut. Es gibt z.B. die mutwillige Sachbeschädigung, die mutwillige Zerstörung. Man kann seinen Mutwillen an jemandem auslassen, man … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Absichtlichkeit, Gedankenlosigkeit, Vorsätzlichkeit . Antonyme von Mutwille sind zum Beispiel Achtsamkeit, Sorgsamkeit, Gründlichkeit – und außerdem Indoktrinieren, Kontrollzwang . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Mutwille? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Unüberlegtheit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Unüberlegtheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Unüberlegtheit zeigt? Ein Vortragsvideo über Unüberlegtheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Unüberlegtheit – und was hat das mit Depression zu tun ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Unüberlegtheit mag nicht das sein, was man in anderen schätzt – aber man kann lernen, damit mitfühlend und einfühlsam umzugehen.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Unüberlegtheit bedeutet, dass man etwas schnell, unbedacht, ohne Nachdenken tut. Manchmal ist Unüberlegtheit von Vorteil, weil man so der Intuition vertraut. In vielen Fällen kann Unüberlegtheit aber auch dazu führen, dass man etwas tut, … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unbesonnenheit, Unreife, Unvernunft, Unklugheit, Unvorsichtigkeit . Engegengesetzte Eigenschaften von Unüberlegtheit sind Bedachtsamkeit, Besonnenheit, Souveränität, Sachkenntnis – und auch Zögerlichkeit, Zurückhaltung . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Unüberlegtheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Vergesslichkeit anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Vergesslichkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Vergesslichkeit zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Vergesslichkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist denn eigentlich Vergesslichkeit – und was hat das mit Depression zu tun ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Vergesslichkeit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es: Vergesslichkeit bedeutet, dass jemand dazu neigt, sich nicht mehr an etwas zu erinnern. Vergesslichkeit ist die Eigenschaft, leicht etwas zu vergessen. Es gibt Menschen, die neigen zur Vergesslichkeit, sie haben ein schlechtes Gedächtnis. Menschen … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Gedankenlosigkeit, Zerfahrenheit, Gedächtnisstörung, Fahrlässigkeit, Unbedachtheit . Gegenteile von Vergesslichkeit sind Achtsamkeit, Bewusstheit, Aufmerksamkeit, Erinnerungsvermögen, Organisiertheit, Strukturiertheit – aber auch Penibilität, Kleinlichkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Vergesslichkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Unbesonnenheit – Ratschläge im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Unbesonnenheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Unbesonnenheit in jemand anderem? Video Informationen zu Unbesonnenheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man eigentlich Unbesonnenheit , auch im Kontext mit Depression ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Unbesonnenheit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Unbesonnenheit ist das Gegenteil von Besonnenheit. Unbesonnenheit kann heißen eine voreilige, unbedachte Handlung. Unbesonnenheit kann auch eine unbedachte Art. Man kann davon sprechen, dass einen die Unbesonnenheit der Vorgehensweise noch teuer zu stehen kommen … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Gedankenlosigkeit, Unbedachtheit, Unbedachtsamkeit, Unklugheit, Unvernunft . Antonyme von Unbesonnenheit sind Besonnenheit, Umsichtigkeit, Gelassenheit, Mäßigung, Souveränität, Bedachtsamkeit, Ruhe – und natürlich auch Übertriebenheit, Selbstverliebtheit, Beschwichtigung . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Unbesonnenheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Unbewusstheit – wie geht man damit um? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Unbewusstheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Unbewusstheit zeigt? Video Informationen zu Unbewusstheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man denn eigentlich Unbewusstheit , gerade auch im Zusammenhang mit Depression ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Unbewusstheit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Unbewusstheit drückt einen Geisteszustand oder eine Vorgehensweise aus, die ohne Achtsamkeit ausgeführt wird. Man kann z.B. sagen: „Deine Unbewusstheit, deine Gedankenlosigkeit, führt ständig in die Katastrophe!“ Oder auch: „Deine Unbewusstheiten schaffen uns immer wieder neue Probleme.“ Man kann auch von der Unbewusstheit der wichtigsten Lebensprozesse sprechen: Die Verdauung, der … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Bewusstlosigkeit, Verdrängtheit, Verzerrtheit, Ungewolltheit, Abgegrenztheit . Antonyme von Unbewusstheit sind z.B. Einsicht, Erkennbarkeit, Klarheit, Wissen – aber vielleicht auch Absichtlichkeit, Mutwilligkeit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Unbewusstheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Unverstand – wie geht man damit um? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Unverstand – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Unverstand zeigt? Video Informationen zu Unverstand vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man denn eigentlich Unverstand , gerade auch im Zusammenhang mit Depression ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Unverstand kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Unverstand ist ein Mangel an Einsicht. Unverstand ist das Gegenteil von Verstand. Wenn man denkt, dass jemand nicht einsichtig ist, auf seiner Meinung trotz gegenteiliger Fakten beharrt oder seine Vorgehensweise trotz negativer Erfahrungen nicht … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unvernunft, Unklugheit, Dummheit, Torheit, Unvernunft . Antonyme von Unverstand sind Kenntnis, Wissen, Überblick, Verständnis, Vernunft, Informiertheit, Bedachtheit, Einsicht, Klugheit, Achtsamkeit, Überlegtheit, Denkvermögen, Verstand, Klarheit, Intelligenz – und außerdem Überheblichkeit, Arroganz, Dominanz, Festgefahrenheit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Unverstand? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Zerfahrenheit – wie damit umgehen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Zerfahrenheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Zerfahrenheit bei anderen? Darüber erfährst du hier einiges. Zerfahrenheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Zerfahrenheit – und was hat das mit Depression zu tun ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Zerfahrenheit ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition: Zerfahrenheit ist im alltäglichen Sprachgebrauch eine gewisse Nervosität und Unkonzentriertheit. Menschen können einen zerfahrenen Eindruck machen, wenn sie sich nicht konzentrieren können, nervös wirken. Der Psychiater Kräpelin definierte Zerfahrenheit als traumhafte Lockerung und Erweiterung … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Disharmonie, Inhaltslosigkeit, Unachtsamkeit, Gedankenlosigkeit, Oberflächlichkeit . Engegengesetzte Eigenschaften von Zerfahrenheit sind unter anderem Ordentlichkeit, Anwesenheit, Aufmerksamkeit, Konzentration, Beteiligung, Konzentration, Konzentrierung, Zusammenballung, Fokussierung, Zentralisation, Zusammenziehung, Zusammendrängung, Zusammenfassung, Fokus, Achtsamkeit, Versunkensein, Wachsamkeit, Aufmerksamkeit Beschränktheit, Beschränkung, Einschränkung . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Zerfahrenheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Unaufmerksamkeit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Unaufmerksamkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Unaufmerksamkeit zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Unaufmerksamkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind Merkmale von Unaufmerksamkeit – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Unaufmerksamkeit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Unaufmerksamkeit ist ein Wort mit zwei Hauptbedeutungen, die miteinander zusammen hängen: -1 Unaufmerksamkeit ist ein Mangel an Aufmerksamkeit: Vor lauter Unaufmerksamkeit hat man den Zug verpasst. Oder man hat aus Unaufmerksamkeit nicht mitbekommen, was … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Zerstreutheit, Abwesenheit, Unachtsamkeit, Gedankenlosigkeit, Desinteresse . Gegenteile von Unaufmerksamkeit sind Interesse, Achtsamkeit, Achtung, Andacht, Anspannung, Anteilnahme, Augenmerk, Beachtung, Beteiligung, Entgegenkommen, Geistesgegenwart, Konzentration, Teilnahme, Versunkenheit, Wachsamkeit – und auch Akribie, Versessenheit, Kontrollwahn . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Unaufmerksamkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Unverständnis – Ratschläge im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Unverständnis – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Unverständnis siehst? Ein Videovortrag zum Thema Unverständnis vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man eigentlich Unverständnis , gerade auch im Zusammenhang mit Depression ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Unverständnis kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki: Unverständnis ist mangelndes Verständnis. Unverständnis kann heißen, dass man nicht versteht, was jemand meint. Auf Unverständnis stoßen heißt meistens, dass andere das was man gesagt, gemacht hat, nicht für gut hält. Man kann bei … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unvernunft, Unklugheit, Dummheit, Torheit, Unvernunft . Antonyme von Unverständnis sind unter anderem Kenntnis, Wissen, Überblick, Verständnis, Vernunft, Informiertheit, Bedachtheit, Einsicht, Klugheit, Achtsamkeit, Überlegtheit, Denkvermögen, Verstand, Klarheit, Intelligenz – und natürlich auch Überheblichkeit, Arroganz, Dominanz, Festgefahrenheit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Unverständnis? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner