Verspotten – wie damit umgehen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Verspotten – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du Menschen helfen, die Verspotten zeigen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Verspotten vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Verspotten , gerade auch im Zusammenhang mit Depression ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Verspotten kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki: Verspotten bedeutet boshaft über jemanden lachen. Verspotten bedeutet verhöhnen, auslachen. Verspotten kann man Menschen schwer treffen. Man sagt zwar: Schadenfreude ist die schönste Freude. Aber Schadenfreude gehört auch zu den fiesesten Freuden. Man sollte … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Spott, Satire, Parodie, Übertreibung, Verhöhnung . Engegengesetzte Eigenschaften von Verspotten sind unter anderem Applaudieren, Genehmigen, Empfehlen, Ernst nehmen, Bewundern, Anbeten, Bescheinigen, Gratulieren, Vergöttern, Wertschätzen, Preisen, Folgen, Lieben, Respektieren – und natürlich auch Vergötterung, Anbetung . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Verspotten? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.