Verschüchterung – wie damit umgehen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Verschüchterung – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Verschüchterung siehst? Ein Vortragsvideo über Verschüchterung vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Verschüchterung – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Verschüchterung ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Verschüchterung bedeutet Unsicherheit, Hemmung, Verlegenheit. Jemand kann verschüchtert worden sein, was dann zur Verschüchterung führt. Verschüchterung kann Ängstlichkeit einschließen, Zurückhaltung, die Schwierigkeit, etwas aktiv zu tun. Viele Menschen, die Trauma Erfahrungen hatten, bleiben in … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hemmung, Mutlosigkeit, Verlegenheit, Sorge, Angst . Engegengesetzte Eigenschaften von Verschüchterung sind z.B. Selbstbewusstsein, Mut, Courage, Kühnheit, Mumm, Tapferkeit, Forschheit, Furchtlosigkeit, Heldengeist, Heldenmut, Mannhaftigkeit, Meisterhaftigkeit, Lebhaftigkeit, – aber vielleicht auch Dominanz, Waghalsigkeit, Übermut, Kaltblütigkeit . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Verschüchterung? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.