Verbrechen anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Verbrechen – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Verbrechen siehst? Darüber erfährst du hier einiges. Verbrechen vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was ist denn eigentlich Verbrechen – und hat das etwas mit Depression zu tun ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Verbrechen kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki: Verbrechen ist ein schwerer Verstoß gegen die Rechtsordnung eines Staatswesens. Verbrechen kann auch ein Vergehen gegen die Grundregeln menschlichen Zusammenlebens sein. Verbrechen ist mehr als nur eine kriminelle Handlung. Ein Verbrechen hat schwere Auswirkung … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Schandtat, Vergehen, Frevel, Sünde, Delikt . Gegenteile von Verbrechen sind z.B. Gesetzeseinhaltung, Gesetzestreue, Anstand, Legalität, Loyalität, Folgsamkeit, Aufrichtigkeit – und natürlich auch Bravheit, Biederkeit, Angepasstheit, Opportunismus . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Verbrechen? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.