Überspanntheit anderer – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Überspanntheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Überspanntheit in jemand anderem? Video Informationen zu Überspanntheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Überspanntheit , vielleicht auch zusammen mit der Frage von Depressivität ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Überspanntheit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Überspanntheit ist ein Zustand innerer Anspannung, von Stress, innerer Unruhe oder auch Müdigkeit. In früheren Zeiten hatte das Wort Überspanntheit auch die Bedeutung Exzentrizität, Übertreibung und Extravaganz. Heutzutage spricht man Überspanntheit eher im Kontext … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Extravaganz, Exzentrik, Exaltiertheit, Affekt, Aufregung . Antonyme von Überspanntheit sind z.B. Entspannung, Erholung, Bedachtheit, Besonnenheit – aber auch Unterforderung, Lethargie, Tamas . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Überspanntheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.