Geschwätzigkeit – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Geschwätzigkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Geschwätzigkeit bei anderen? Ein Videovortrag zum Thema Geschwätzigkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Geschwätzigkeit – und wie könnte man damit umgehen, auch um Depression vorzubeugen ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Geschwätzigkeit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Geschwätzigkeit bedeutet, dass jemand gerne spricht, auch über Belanglosigkeiten spricht, über andere schimpft und Geheimnisse ausplaudert. Geschwätzigkeit ist das Gegenteil von Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit. Geschwätzigkeit ist natürlich eine Eigenschaft, die man anderen zuschreibt. Kaum … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Klatschsüchtigkeit, Klatschhaftigkeit . Gegenteile von Geschwätzigkeit sind unter anderem Verschwiegenheit, Rückzug – aber vielleicht auch Mutismus, Kontaktarmut, Einsamkeit, Unsicherheit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Geschwätzigkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Zügellosigkeit – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Zügellosigkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Zügellosigkeit siehst? Video Informationen zu Zügellosigkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Zügellosigkeit , auch im Kontext mit Depression ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Zügellosigkeit kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Zügellosigkeit ist ein Verhalten, das von keinen moralischen oder ethischen Bedenken kontrolliert wird. Zügellosigkeit kann bedeuten, dass jemand seine Wünsche erfüllt, auch wenn dabei die Gefühle anderer verletzt werden oder er über seine Verhältnisse … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hemmungslosigkeit, Geschwätzigkeit, Klatschhaftigkeit, Klatschsüchtigkeit, Zügellosigkeit . Gegenteile von Zügellosigkeit sind zum Beispiel Zurückhaltung, Schweigsamkeit, Distanz, Distanziertheit Zurückhaltung, Reserviertheit, Schweigsamkeit, Verschlossenheit, Distanz, Distanziertheit, Einsilbigkeit, Unnahbarkeit, Unzugänglichkeit, Verhaltenheit, Wortkargheit, Reserve, Bedenken, Hemmung, Mutlosigkeit, Verlegenheit, Sorge, Angst, Herzklopfen, Kümmernis, Furcht, Nervosität, Zittern . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Spirituelle Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Zügellosigkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!