Spötterei – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Spötterei – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du Menschen helfen, die Spötterei zeigen? Eine Menge von Infos zu Spötterei vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Spötterei , gerade auch im Zusammenhang mit Depression ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Spötterei mag nicht das sein, was man in anderen schätzt – aber man kann lernen, damit mitfühlend und einfühlsam umzugehen.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale: Spötterei kann die Bezeichnung für den kleinen Spott sein. Spötterei kann sein eine höhnische Bemerkung. Spötterei kann auch andauerndes Verspotten, andauernde Verhöhnung sein. Man kann sich über die andauernde Spötterei anderer aufregen: Man kann … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hohn, Ironie, Sarkasmus, Spott, Stichelei . Gegenteile von Spötterei sind unter anderem Wertschätzung, Respekt, Achtung, Würdigung, Bewunderung – aber auch Macht, Ehrfurcht . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Spötterei? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.