Schädlichkeit bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Schädlichkeit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Schädlichkeit wahrnimmst? Ein Vortragsvideo über Schädlichkeit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind Merkmale von Schädlichkeit , auch im Kontext mit Depression ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Schädlichkeit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition: Schädlichkeit hat etwas, das nicht gut tut. Man kann von der Schädlichkeit von bestimmten Chemikalien sprechen, von der Schädlichkeit bestimmter Geschmacksstoffe und Konservierungsmittel. Große Schädlichkeit für den Menschen haben Nikotin, Alkohol, Fleisch, Fisch und … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Gesundheitsschädigung, Verderben, Abfälligkeit . Gegenteile von Schädlichkeit sind unter anderem Unschädlichkeit, Untadeligkeit, Wohltätigkeit – aber auch Pingeligkeit, Erbsenzähler, Übergenauigkeit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Schädlichkeit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.