Nichtstuerei bei anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Nichtstuerei – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Nichtstuerei bei anderen? Ein Videovortrag zum Thema Nichtstuerei vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind die Charakteristika von Nichtstuerei – und was hat das mit Depression zu tun ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Nichtstuerei kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung: Nichtstuerei bedeutet, dass jemand rumlungert, nichts tut. In früheren Zeiten galt Nichtstuerei, auch Muße genannt, als etwas Erstrebenswertes. Im Zuge der Zünfte, später im Zuge der Reformation, erst Recht im Zuge der bürgerlichen Gesellschaft, … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Rumlungern, Faulenzerei, Müßiggang . Engegengesetzte Eigenschaften von Nichtstuerei sind z.B. Fleiß, Bemühung – und außerdem Perfektionismus . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Nichtstuerei? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.