Ideenarmut – was kann man tun? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Ideenarmut – vielleicht hilfreich bei Depression.

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Ideenarmut bei anderen? Ein Videovortrag zum Thema Ideenarmut vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Wie erkennt man überhaupt Ideenarmut , gerade auch im Zusammenhang mit Depression ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Ideenarmut kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es: Ideenarmut ist die Armut an Ideen. Ideenarmut ist der Mangel an guten Einfällen, Mangel an Kreativität und guten Lösungen. Einem einzelnen Mensch kann man Ideenarmut zuschreiben bzw. auch vorwerfen. Manchmal wirft man jemandem Ideenarmut … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Schwachsinn, Fantasielosigkeit, Phantasielosigkeit . Gegenteile von Ideenarmut sind zum Beispiel Kreativität, Ideenreichtum – und außerdem Verzettelung, Produktionschaos . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Ideenarmut? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.