Herzensangst – Ratschläge im Umgang mit anderen – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Herzensangst – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Herzensangst siehst? Ein Vortragsvideo über Herzensangst vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Woran erkennt man eigentlich Herzensangst , auch im Kontext mit Depression ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Herzensangst kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki: Herzensangst ist die [https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst] des Herzens. Herzensangst ist eine tiefe Besorgnis, die einen im Herzen ergreift. Angst kann oberflächlich sein oder emotional tief berühren. Herzensangst ist eine große Angst, manchmal sogar als tödliche … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Bammel, Mutlosigkeit, Sorge, Befürchtung . Antonyme von Herzensangst sind Herzenstrost, Balsam, Vertrauen, Hoffnung, Glauben – aber vielleicht auch Fanatismus . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

Was hältst du von diesen Ausführungen über Herzensangst? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.