Abgehobenheit – wie geht man damit um? – Vortragsvideo

Ein Videovortrag über Abgehobenheit – vielleicht hilfreich bei Depression.

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Abgehobenheit zeigt? Eine Menge von Infos zu Abgehobenheit vom Standpunkt des Yoga aus.

In diesem Video geht es um Themen wie:

Was sind Merkmale von Abgehobenheit – und hat das etwas mit Depression zu tun ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Abgehobenheit kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition: Abgehobenheit bedeutet, dass man vom Alltag, der Lebenswirklichkeit, entfernt ist. Gerade wer in Kunst, Musik, Literatur, in Wissenschaft, Politik oder auch in Religion und Spiritualität zuhause ist, muss aufpassen, dass er nicht zu abgehoben … weiterlesen… . Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Realitätsferne, Arroganz, Übergeschnapptheit . Gegenteile von Abgehobenheit sind Bodenständigkeit, Verwurzelung, Erdnähe – und natürlich auch Anhaftung, Ängstlichkeit, . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung:

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Kloster Urlaub in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

Was hältst du von diesen Ausführungen über Abgehobenheit? Schreibe doch etwas als Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.