12. Nimm bewusst deine Umgebung wahr – Achtsamkeitsmeditation im Alltag

Fortsetzung der Podcastreihe zur Achtsamkeit als Hilfe bei Depression. Dieses Mal keine Atemübung mehr. Dieses Mal leitet dich Sukadev dazu an, deine Umgebung bewusst wahrzunehmen: Schaue dir die Bäume an, den Himmel, die Pflanzen. Höre, was zu hören ist. Rieche, was zu riechen ist. Vergiss alles andere. Gib dich ganz der Gegenwart hin. Das bewusste Hineingehen in die Gegenwart kann eine der Aufgaben einer depressiven Verstimmung oder gar der Depression sein. Mehr zum Thema Depression auch auf https://www.beratung-depression.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.