Sinnlosigkeit überwinden – Spiritualität leben

Sinnlosigkeit überwinden wie soll das gehen? Sinnlosigkeit ist ein Aspekt von Depression. Umgekehrt kann man sagen, Depression kann entstehen aus Sinnlosigkeit. Aber Sinnlosigkeit hat auch eine andere Aufgabe. Manchmal ist es wichtig, sein Leben zu überdenken. Es ist gut Fragen zu stellen. Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich nach dem Tod? Was ist der Sinn des Lebens? Wer diesen Fragen nachgeht, der ist fast automatisch auf dem spirituellen Weg und der spirituelle Weg ist eine gute Chance Sinnlosigkeit zu überwinden. Gar nicht mal selten ist Spiritualität die Lösung von Depressivität. Dieser Vortrag über Sinnlosigkeit kann dir wertvolle Einsichten schenken. Mehr zum Thema Persönlichkeit, Tugenden, Schattenseiten auf. Dies ist eine Ausgabe des Depressions-Podcasts von Yoga Vidya, des Podcasts rund um das Thema „dunkle Stimmungslagen im Menschen“. Es geht also nicht nur um Depression im klinischen Sinne, sondern um alle Niedrigenergiephasen und dunkle Gemütsverfassungen. Mehr dazu auch auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/depression/. Mehr zu Sinnlosigkeit findest du natürlich auf den Yoga Vidya Seiten – und hier in diesem Kurzvortrag. Sinnlosigkeit ist manchmal eine Herausforderung für den spirituellen Aspiranten. Aber du kannst lernen, darüber hinauszuwachsen… Dies ist die Tonspur eines Videos. Alle Yoga Videos. Yoga Vidya Visharada Studiengang – empfehlenswert für deine persönliche Entwicklung, nicht nur bei Sinnlosigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.