38: Genieße Schönheit – und erfahre Gelassenheit

Satyam Shivam Sundaram: Gott ist das Wahre, das Gute und das Schöne. Wenn du regelmäßig Schönheit bewusst erfährst, lässt du das Göttliche in dir aufleuchten. So wird Liebe und Freude deine Grundstimmung. Wenn Freude und Liebe deine Grundstimmung ist, regst du dich über Kleinigkeiten weniger auf – und selbst scheinbar große Katastrophen relativieren sich. Die Psyche ist kein Vakuum: Sie wird gefüllt von Emotionen, Gefühlen und Stimmungen. Ereignisse und alles was du erlebst interpretierst du auf der Basis deiner Grundstimmung. Du kannst deine Grundstimmung bewusst setzen – zum Beispiel durch bewusste Wahrnehmung von Schönheit.

Eine Übungsanleitung aus dem Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts leitet dich Sukadev zu dieser wunderschönen Übung an: Genieße Schönheit – erfahre Gott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.