20 Innerer Schweinehund als Burnout Vorbeugung – Umgang mit Burnout Podcast

Lerne deinen inneren Schweinehund schätzen – er ist dein Burnout-Vorbeuger. Dein innerer Schweinehund ist das Gemütlichkeitsprinzip, im Prinzip genannt. Es ist gut, dass du innere Antreiber hast. Es ist gut, dass du etwas leisten willst. Es ist gut, dass du mehr machen willst. Und es ist gut, dass du eine Gegenstimme in dir hast, das Gemütlichkeitsprinzip, den inneren Schweinehund. Wenn du das nächste Mal unter Leistungsdruck stehst (vielleicht jetzt gleich), dann wende dich nach innen. Frage nach innen: Was sagt mein Gemütlichkeitsprinzip? Dann lass den inneren Antreiber und das Gemütlichkeitsprinzip miteinander sprechen. Und dann triff eine Entscheidung. Mehr zum Thema Burnout findest du unter

Dies ist ein Kurzvortrag im Rahmen des Podcast Burnout – Vorbeugung, Umgang und Heilung, dem Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Hier der Link zum Burnout Podcast Originalartikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.