154 Rückenyoga Stunde 95 Minuten – für Yoga Übende mit Vorkenntnissen

Hast du manchmal oder häufiger Rückenprobleme? Willst du deinen Rücken entspannen und stärken? Hast du Yoga Vorkenntnisse? Wenn du alle drei Fragen mit „ja“ beantwortest, dann ist diese Yoga Stunde genau das Richtige für dich. In dieser 95-minütigen Yogastunde kannst du die von Sukadev entwickelte Yoga Vidya Rückenyogastunde üben. Hier findest du alle Bestandteile der Yoga Vidya Grundreihe, angepasst an die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Rückenbeschwerden. Du übst: Anfangsentspannung mit Kissen unter den Knien, Krokodilsübungen (Makarasana), Atemübungen auf dem Stuhl: Kapalabhati und Wechselatmung, isometrische Übungen zur Stärkung der Halsmuskulatur, Dehnübungen zur Entspannung von Nacken und Schultern, rückengemäßer Sonnengruß (Surya Namaskar), diagonales Navasana zur Stärkung der schrägen Bauchmuskeln, Hund (Svanasana) als Ersatz des Kopfstands (Shirshasana), Garbhasana (Stellung des Kindes) unterstützter Schulterstand (Sarvangasana), modifizierter Pflug (Halasana), Fisch (Matsyasana) mit Hinterkopf auf dem Boden, modifizierte Vorwärtsbeuge (Paschimtthasanasa), schiefe Ebene (Purvotthasana) mit Kopf oben, seitliche schiefe Ebene zur Stärkung der seitlichen Rückenmuskukatur und der Muskeln um das Kreuzbein herum, Kobra mit gefalteten Händen (Bhujangasana), diagonales Boot (Shalabhasana), Halbmond zur Dehnung und Entspannung der Psoas Muskeln (Anjaneyasana), Drehsitz mit geradem Bein (Ardha Matsyendrasana), Baum (Vrikshasana), Dreieck (Trikonasana). Klassische Yoga Vidya Tiefenentspannung (Shavasana) mit den Schritten Anspannen-Loslassen, Autosuggestion, Visualisierung, Stille. OM und Mantra. https://www.yoga-vidya.de . Angeleitet von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Diese Reihe findest du auch als Internetseite unter https://www.yoga-vidya.de/de/asana/ruecken.html . Dies ist die Tonspur eines Yoga Videos. Du findest dieses Video unter http://mein.yoga-vidya.de/video/rueckenyoga-stunde-95-minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.